Insel am Meer

Am Morgen fuhren wir mit dem Taxi zum Shop 29. Dort holte uns das Boot auf die Insel ab. Beim Bungalow schauten  wir unser Zimmer an. Danach ging es baden. Am nächsten Tag spazierten wir zu einem anderen Strand zum Schnorcheln. Wir sahen viele Fische und Papa und Yarin sahen noch einen Tintenfisch. Zum Essen gingen wir zurück. Papa baute danach Boote für uns aus Sand. Am Abend als Kian schon schlief, gingen wir im Meer baden. Wenn wir uns bewegten, fing das Plankton an zu leuchten. Es war toll in den Lichtern zu baden!

Schliefen taten wir draussen vor dem Bungalow. Am nächsten Tag durften wir das Floss ausborgen. Wir spielten fast den ganzen Tag damit. Das Floss war aus Petflaschen und anderem Müll gebaut.