Der coole Pool im 51 Stock

Als wir in Kuala Lumpur am Flughafen ankamen, nahmen wir ein Teski zum Appartement. Es war schon spät als Yarin den Pool anschauen wollte. Der Pool war so cool, dass wir auch noch rein sprangen. Am Morgen fuhren wir U-Bahn. Wir schauten die älteste Mosche an. Dann gingen wir zur 100 Meter hohen malaiischen Flagge. Mit dem Teski ging es zum Urwald in der Stadt. Dort spazierten wir auf einer Brücke zwischen den Baumkronen. In einem Park kühlten wir uns im Wasserspielplatz ab. Vom Spielplatz sahen wir die zwei Zwillings-Tower. Am Ende des Tages sprangen wir noch mal in den Pool. Am Morgen wollte ich den alten Bahnhof anschauen. Danach gingen wir durch das chinesische Viertel. Auf dem Weg sahen wir Kaffee, der geröstet wurde. Mit der Hochbahn ging es zurück ins Apartment. Den Rest des Tages verbrachten wir im Pool und genossen die Aussicht.