Der Orangendieb in der Alhambra

Kurz nach zehn Uhr ging es mit dem Bus nach Granada. Als wir in der Stadt ankamen, wechselten wir den Bus. Nachdem wir beim Palast eintrafen, holen wir einen Audioguiede. Zuerst besuchten wir das Bad der alten Mosche. In einem Raum des Bades konnten wir alte Verziehrungen anschauen.

Danach ging es in die Burg. Dort sahen wir die alten Häuser der Soldaten. Auf dem höchsten Punkt hing eine Glocke. Die Burg hatte auch einen schönen Garten. Dort asen wir zu Mittag. Bevor es in den grossen Palast ging, schauten wir den kleinen Palast an, schleckten ein Eis, spielten verstecken und standen an. Im Palast gab es einen Meierhofplatz und einen Löwenbrunnen. Am besten gefielen mir die Brünnen. Am Ende klauten wir eine Orange von einem der Bäume.