Der sandige Nationalpark

Am Nachmittag spazierten wir in den Nationalpark. Dort sahen wir Vögel. Der erste Vogel war ein Storch. Die Störche halten hier, weil sie die Krebse fressen können. Die alte Mühle funktioniert mit Ebbe und Flut. Bei der Vogelbeobachtungstation sahen wir Schildkröten und Enten. Nachher konnten wir in einer Tierpflegestation Skelette von Vögeln anschauen. Leider fanden […]

Ab ins Pfefferland

Die Gegend um Kampot ist unter Feinschmeckern bekannt für ihren hervorragenden Pfeffer. Obwohl die Pflanze ursprünglich aus Indien stammt, soll hier schon vor mehr als 700 Jahren Pfeffer angepflanzt worden sein. Doch ist bis heute nicht recht bekannt, was dem Pfeffer aus dieser Region das Besondere verleiht. Dieser Frage wollten wir heute nachgehen und fuhren […]

Verträumte Inseln

Es lag eine schwühle Hitze in der Luft als wir den kühlen Nachtbus nach Pakse bestiegen. Die Busgesellschaft hatte unsere Reservation verschlampt, so dass wir um unsere Plätze kämpfen mussten. Unter gütiger Mithilfe der Mitreisenden fanden wir schliesslich unseren Platz und schliefen, kaum fuhr der Bus los, schnell ein. Die Fahrt war ruhig, so dass […]