Der coole Zirkus

Am Abend gingen wir in den Zirkus. Als wir ankamen, lösten wir ein Ticket. Wir schauten zuerst wie die Kinder trainierten. Als das Zirkuszelt öffnete, gingen wir hinein. Dann ging es mit einem Tanz los. Nach dem Tanz fingen die Kinder mit Akrobatik an. Sie bauten ein Turm mit elf Röhren und standen zuoberst auf […]

Hauptsache Hauptstadt

Um uns von Luang Prabang zu verabschieden stiegen wir gleich nach dem Frühstück hoch zum Phou Si und genossen den Ausblick über die Stadt vom bescheidenen Vat Pa Houak. Die Sonne hatte die Stadt schon recht aufgeheizt, als wir den Berg wieder verliessen und uns an einer Sandbank am Mekong abkühlten. Kurzerhand beschlossen wir den […]

Wo der Himmel die Erde berührt

Endlich ging unsere Reise weiter. Früh morgens packten wir unsere Sachen und machten uns auf zum Busbahnhof. Gerade rechtzeitig, wie sich herausstellte. Denn kaum hatten wir unsere Tickets gekauft, hiess es einsteigen und die Fahrt nach Luang Prabang ging los. Kurz nach Mittag erreichten wir auch schon unser Ziel. Wir beschlossen während dem verbleibenden Nachmittag […]

Auf nach Laos

Pünktlich um 10 Uhr morgens stand der Fahrer und sein Songthaew vor unserem Hotel. Schnell sprangen wir hinten auf und los ging die ca. eineinhalb Stunden dauernde Fahrt entlang des Mekong nach Chiang Khong. Wir überquerten die Grenze nach Laos und fanden uns bald in Houay Xay wieder. Hier trafen wir auf jede Menge Backpackers, […]

Langsamkeit am Mekong

Nach der gestrigen, fünfstündigen Busfahrt via Chiang Rai nach Chiang Saen, einer Provinzstadt knapp 6km südlich des Goldenen Dreiecks, sind wir im Land der Langsamkeit angekommen. Am überschaubaren Nachtmarkt waren kaum Touristen auszumachen und für die Einheimischen scheint Hektik ein Fremdwort zu sein. Dem haben wir uns nur allzugerne angepasst und haben erst einmal ausgeschlafen. […]

Nachtzug nach Chiang Mai

Nach einem gemütlichen Tag mit viel Faulenzen und Spielen stiegen wir am Abend in den Nachtzug von Ayutthaya nach Chiang Mai. Gerne würden wir an dieser Stelle etwas abenteuerliches über die zwölf stündige Fahrt erzählen. Aber viel mehr, als dass wir uns hingelegt haben und bis am morgen geschlafen haben, ist nicht passiert. So kamen […]

Nur Götter leben ewig

Die Sonne stand noch nicht sehr hoch, als wir uns mit gemieteten, rostigen Fahrrädern auf Erkundungstour durch die ehemalige Königsstadt Ayutthaya machten. Leider haben den Plünderungen der Birmesen und dem darauffolgenden Desinteresse der Bevölkerung nur ein kleiner Teil des alten Palastes und wenige Tempelanlagen standhalten können. Trotzdem lies sich die Pracht der alten Königsstadt immer […]